Containernetze oder Ladungssicherungsnetze nach §22, Absatz 1 StVO

Kleinteiliges und loses Ladegut muss entsprechend der Vorschrift laut §22, Absatz 1, der Straßenverkehrsordnung (StVO) so gesichert werden, dass selbst bei einer Vollbremsung oder einem plötzlichen Ausweichmanöver nichts verrutschen oder herunterfallen kann.

Befüllte, offene Container werden vor dem Transport mit großen Ladungssicherungsnetzen, sogenannten Containernetzen abgedeckt. Diese sind schnell angebracht, passen sich hervorragend den Formen der Ladung an und sind luftdurchlässig. Ladungssicherungsnetze sind sehr strapazierfähig und in der Regel mit einem verstärkten Rand und einer Kordel - manchmal auch mit einem Expanderseil - zur Befestigung am Anhänger oder Container versehen.

Kleine Ladungssicherungsnetze werden als Anhängernetze, die etwas größeren als Containernetze bezeichnet.

Bei der Auswahl eines Containernetzes sollte darauf geachtet werden, dass das Netz über den Containerrand reicht, damit es auch befestigt werden kann.

In der nachfolgenden Tabelle sind die Netz- und/oder Planengrößen für Absetz- und Abrollcontainer aufgeführt:

Absetzcontainer:

Fassungsvermögen Container

Abmessungen Container

erforderliche Planengröße

erforderliche Netzgröße

5 m³

1,7 m x 3,3 m

2,3 m x 4,0 m

3,0 m x 5,0 m

7 m³

1,7 m x 4,0 m

2,3 m x 4,5 m

3,0 m x 5,0 m

10 m³

1,7 m x 4,5 m

2,3 m x 5,0 m

3,0 m x 5,0 m


Abrollcontainer:

Fassungsvermögen Container

Abmessungen Container

erforderliche Planengröße

erforderliche Netzgröße

12 m³, 18 m³, 20 m³

2,5 m x 6,3 m

3,1 m x 7,0 m

3,5 m x 7,0 m

30 m³

2,5 m x 6,8 m

3,1 m x 7,5 m

3,5 m x 8,0 m

38 m³, 40 m³

2,5 m x 7,3 m

3,1 m x 8,0 m

3,5 m x 8,0 m

Seite 1 von 1
16 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 16


Hiervon häufig getagged
4.84 / 5.00 of 121 KUBULUS - planen-netze-beutel.de customer reviews | Trusted Shops