PVC Plane reparieren und reinigen – So funktioniert’s

PVC Planen sind für Ihre Langlebigkeit und ihre Wiederverwendbarkeit bekannt. Und doch ist auch dieses Material nicht vor Schmutz geschützt und kann so manchen externen Einflussfaktoren nicht standhalten. Löcher und Risse können auch bei PVC Planen auftreten. Doch keine Sorge, wir haben die Lösung. In unserem Beitrag verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre PVC Plane reparieren können und mit welchen Reinigungsmitteln Sie Ihre Abdeckung richtig pflegen und reinigen.

Die PVC Plane reinigen und reparieren: Mit folgenden Tipps und Tricks bleibt Ihre Abdeckplane optisch lange wie neu. Bildquelle: Freepik

PVC Planen – Langlebig und wiederverwendbar

Polyvinylchlorid – kurz PVC – ist ein sehr reißfester Kunststoff, der mithilfe von Weichmachern weich und formbar wird. PVC Planen sind UV-beständig, wasserabweisend und wetterresistent und daher geradezu für den Einsatz im Außenbereich geschaffen.

Wer sich beim Kauf einer Abdeckplane für das Material PVC entscheidet, dem kann eine lange Haltbarkeit garantiert werden. Denn eine PVC Plane können Sie Jahr für Jahr wiederverwenden. Sie eignet sich geradezu für den Dauereinsatz im Freien.

So kommt Ihre Plane Jahr für Jahr wieder zum Einsatz um die Gartenmöbel winterfest abzudecken, den Pool vor Frost zu schützen oder um die Feuchtigkeit vom Brennholz abzuhalten. Und auch im Sommer kommen PVC Planen jährlich wieder zum Einsatz beispielsweise als Sonnensegel, als Regenunterstand oder als Veranstaltungszelt. Auf Ihre PVC Plane ist Verlass.

PVC Plane reinigen

Damit Ihre Plane aber auch wirklich lange im Einsatz bleibt und dabei auch in der Optik an nichts einbüßt, sollten Sie Ihre PVC Plane regelmäßig reinigen. Schließlich schützt sie vor Regen, Sonnenstrahlen oder Schmutz und ist diesen Einflussfaktoren dabei selbst ausgeliefert. Dies hinterlässt Spuren auf dem Material.

Die Reinigung der Plane hat in der Regel lediglich optische Vorteile, denn durch die regelmäßige Reinigung sieht Ihre Plane länger aus wie neu. In manchen Fällen hat die Reinigung aber auch eine lebensverlängernde Wirkung auf Ihre Plane. Vogelkot sollten Sie zum Beispiel sofort von Ihrem Sonnensegel entfernen. Denn Vogelkot beinhaltet Pankreatin, was bleibende Schäden auf Ihrer Plane hinterlassen kann. Sie kennen dies von Ihrem Autolack, in den sich die aggressive Substanz gerne „reinfrisst“.

PVC ist zwar grundsätzlich – sofern nicht anders angegeben – beständig gegen Säuren, Alkohol, Basen und Fette. Dennoch sollten Sie Verschmutzungen dieser Art von der PVC Plane entfernen. Nehmen wir das Beispiel eines Grillfestes: Spritzt das heiße Grillfett auf die danebenliegende PVC Abdeckhaube des Grills oder auf das Sonnensegel, so können optisch unschöne Rückstände auf der Plane zurückbleiben.

So reinigen Sie Ihre PVC Plane mit Wasser und Spülmittel

Da PVC ein Kunststoff ist, kann die Plane bei leichten Verschmutzungen ganz einfach mit lauwarmem Wasser und einem weichen Schwamm abgewaschen werden. Idealerweise reinigen Sie die Abdeckung direkt nachdem sie schmutzig geworden ist. So lassen sich Schmutz und Flecken ganz einfach abwischen. Bitte beachten Sie, dass Sie hier keine rauen Schwämme oder Bürsten verwenden, um das Material nicht zu beschädigen.

Größere Verschmutzungen auf der PVC Plane beseitigen

Für größere Verschmutzungen sollten Sie einen speziellen Reiniger verwenden. Dies kann entweder ein Kunststoffreiniger oder ein PVC Planen Reinigungsmittel sein. Wer nicht extra einen Planenreiniger kaufen möchte, kann es auch erst einmal mit gewöhnlichem Spülmittel probieren.

Diese Reinigungsmittel sollten Sie vermeiden

Aggressive Stoffe wie Aceton, Säuren oder Benzin sollten nicht für die Reinigung einer PVC Plane verwendet werden. Diese Stoffe beeinflussen die Weichmacher, die im PVC enthalten sind. Das Material kann durch diese Stoffe porös werden, was sich wiederum auf die Haltbarkeit Ihrer Plane auswirkt.

Nach dem Reinigen gut trocknen lassen

Reinigen Sie beispielsweise eine Veranstaltungsplane, die nach dem Fest wieder in einer Hülle verstaut wird, so sollten Sie die Plane nach der Reinigung gut trocknen lassen. Wird die noch feuchte Plane zusammengefaltet und aufgeräumt, so kann bei der nächsten Feier Schimmel zum Vorschein kommen.

PVC Plane reparieren

Auch wenn PVC Planen für Ihre Langlebigkeit, Reißfestigkeit und Stabilität bekannt sind und auch dafür, dass sie über Jahre hinweg eingesetzt werden können, so kann es doch passieren, dass sie einmal ein Loch oder einen Riss aufweisen. Dies kann beispielsweise beim Abdecken von spitzen und scharfkantigen Gegenständen passieren.

Wer also weiß, dass die Plane für diese Zwecke eingesetzt wird, kann den Gegenstand vor dem Abdecken beispielsweise mit Schaumstoff etwas auspolstern, um Rissen und Löchern vorzubeugen.

Doch auch wenn es einmal zu einem Loch oder Riss im Material kommt, so ist ein großer Vorteil dieser Gewebeplane, dass man sie reparieren kann. So können Sie die Lebensdauer der Plane verlängeren, sodass sie weiterhin zum Einsatz kommen kann.

PVC reparieren – so gehen Sie vor:

Ist Ihre PVC Plane an einer Stelle gerissen oder hat ein Loch, dann sollten Sie zuerst verhindern, dass das Loch noch größer wird oder dass sich der Riss ausdehnt. Kleben Sie die kaputte Stelle provisorisch mit einem Klebeband ab. Der nächste Schritt sollte Sie in unseren Online-Shop führen. Hier finden Sie ein Planen-Reparatur Set, mit dem Sie den Riss bzw. das Loch der Plane ganz einfach kleben können.

PVC Plane reparieren mit dem Planen-Reparatur Set aus dem KUBULUS Online-Shop.

Anwendung des Planen-Reparatur Sets Schritt für Schritt:

  1. Reinigen Sie die zu verklebenden Stellen der PVC Plane mit dem Verdünnungsmittel.
  2. Geben Sie den Klebstoff je nach Bedarf mit dem Pinsel auf eine oder auf beide Seiten der Plane.
  3. Drücken Sie die beiden zu verbindenden Seiten zusammen. Um die Seiten fester miteinander zu verkleben, fahren Sie mit dem Roller darüber und drücken Sie die Seiten an. So erhalten Sie ein effektives Ergebnis.
  4. Lassen Sie den Kleber etwa eine viertel Stunde trocknen.

Alternativen zu Ihrer Planen-Reparatur

Neben dem Kleben der Plane ist es auch möglich, die Plane zu nähen oder zu verschweißen. Allerdings sollte hier betont werden, dass im Privatgebrauch das Kleben der Plane die bewährteste Methode ist. Denn zum Nähen oder Verschweißen einer PVC Plane muss folgendes bedacht werden: Während das Nähen nur mit einer Industrienähmaschine möglich ist, benötigt man für das Verschweißen von PVC viel Übung. Bei wenig Erfahrung kann die Plane schnell kaputt gemacht werden.

Der KUBULUS Tipp: Für den Privatgebrauch ist das Kleben der Plane die einfachste, sicherste und zuverlässigste Methode.

PVC Plane reparieren und reinigen – KUBULUS gibt Anwendungs-Tipps:

Sie haben Fragen zum Reparieren oder Reinigen Ihrer Plane? Ihr Team von KUBULUS steht Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.